Universes in Universe - Welten der Kunst

49. Biennale Venedig
10. Juni - 4. November 2001

Venedig / 2001 / Authentic / Ex-centric

 
María Magdalena Campos-Pons
María Magdalena Campos-Pons  
+ zoom: Klick auf Bilder

 + zoom in
Leise mit Mama sprechend, 1997
Installation

In »Spoken Softly with Mama« (Leise mit Mama sprechend), das zur Werkserie »History of People who were not Heroes« (Geschichte der Leute, die keine Helden waren) gehört, setzt sich die afro-kubanische Künstlerin María Magdalena Campos-Pons mit einer Vielfalt von Themen im Zusammenhang mit Diaspora, Expatriierung, Geschlecht und Rasse auseinander.

In ihrer Multimedia-Installation benutzt sie eine persönliche Erzählungsform um zu ergründen, wie Geschichte und Traditionen von Generation zu Generation weitergegeben werden und ein kollektives Gedächtnis in Alltagsgegenständen erhalten bleibt.

(Aus der Presseinformation,
Übersetzung: Universes in Universe)

 + zoom in

 + zoom in

María Magdalena Campos-Pons
* 1959 Matanzas, Kuba. Lebt in Brookline, MA, USA.
mehr Infos & Fotos

 

 

Authentic / Ex-centric

weiter