Universes in Universe - Welten der Kunst

50. Biennale Venedig
15. Juni - 2. November 2003

Venedig / 2003 / Report / Pavillons

Thailand

Vasan Sitthiket

Vasan Sitthiket

Tawatchai Puntusawasdi

T. Puntusawasdi

Eröffnung

Eröffnung

Manit Sriwanichpoom

Manit Sriwanichpoom

Montri Toemsombat

Montri Toemsombat

Titel der Präsentation:

Träumerei und Phantasma in der Epoche globalen Traumas

Wie im Text des Kurators Apinan Poshyananda zu lesen ist, reagiert die Ausstellung u.a. auf eine veränderte Sicht vieler Menschen im "Westen" auf Asien. Frühere exotistische Projektionen sind der Angst vor Terrorismus gewichen.

Die hier vertretenen Künstler geben sich als Exporteure von Thai Exotica, doch hinter dem schönen Schein äußern sie sich zum Teil recht drastisch zu global verbreiteten Traumata.

Mehr dazu im Pressetext.  [eng]

 

Weitere Informationen von Universes in Universe:

Thailand - 54. Biennale Venedig 2011
Nationaler Pavillon, Paradiso Gallerie, Giardini della Biennale. Künstler: Navin Rawanchaikul. Kuratoren: Pandit Chanrochanakit, Steven Pettifor.

Thailand: Kunst
Die visuellen Künste Thailands in Universes in Universe.

Thailand: Künstlerindex
Die Künstler aus Thailand in Universes in Universe.

Viale Garibaldi
(siehe Karte)

Kommissar:
Apinan Poshyananda

Künstler/innen:

Kamol Phaosavasdi

Tawatchai Puntusawasdi

Michael Shaowanasai

Vasan Sitthiket

Manit Sriwanichpoom

Montri Toemsombat

Sakarin Krue-On

Website

 

zurück

weiter