documenta X - home 21. Juni - 28. September 1997
Oladélé A. Bamgboyé
Oladélé A. Bamgboyé
Geboren 1963 in Nigeria, lebt in London
Documenta-Halle:
Paradigm Shift: African Stories, 1997

Foyer des Museum Fridericianum:
Homeward Bound, 1995

Videoarbeiten.
Paradigm Shift
in der Ausstellung
The Short Century,
kuratiert von Okwui Enwezor.
»Meine Arbeit wendet sich gegen jeden Versuch, auch weiterhin noch systematisch zu leugnen, daß es in Afrika jemals Errungenschaften gegeben hat oder heute gibt, die denen des Westens vergleichbar wären. Im Bereich der Kunst vertritt das westliche Establishment häufig Ansichten, die letztlich auf die Behauptung von der generellen intellektuellen Überlegenheit der zeitgenössischen Kunst des Westens hinauslaufen, und daran ändern auch alle gut gemeinten Bemühungen um politische und kulturelle Korrektheit nichts...«

(aus dem documenta X Kurzführer)
Homepage
des Künstlers
zurück weiter

© Universes in Universe - Welten der Kunst

Email  |  Impressum  |  Newsletter